«

»

Сен 16 2021

«Kulturinseln Minden» am 25-26.09.2021

auf der Tucholsky Bühne wir haben geübt

www.minden-erleben.de

Auftritt: Bühne 1 — Kaak , am 26.09.2021 um 14:00 -bis 15:00 Uhr

Der Deutsch-Russische Kulturverein ist inzwischen dem Mindener Publikum durch die erfolgreichen Konzerte auf der Tucholsky-Bühne bekannt. Nicht nur, weil die Künstler Profis sind, sondern auch weil alle – Jung und Alt – mitmachen dürfen. Es ist für jeden etwas dabei, es wird getanzt und gesungen sowie klassische Gedichte vorgetragen.

Die Tanzgruppe „Sudaruschki“ füllt die Bühne mit traditionellen Volkstänzen und mitreißenden Rhythmen.

Der Kinderchor unter der Leitung von Margarita Mack und 2 Kindertanzgruppen „Kleine Phönixe“ und „Vulkan“ trainiert von Julia Luja und Darina Berg, lassen die Gesichter von Zuschauern strahlen.

Maximilian Luja und Polina Ovdin – Schüler der HSU-Klasse, tragen ein Gedicht von Alexander Puschkin in 2 Sprachen vor.

Auf dem Programm steht auch ein international berühmtes Werk von Franz Schubert, gespielt auf der Flöte, von der akademisch ausgebildeten Musikerin Nataliya Jakubovich.

Das ganze Programm wird durch die ausdrucksvollen Bilder vom Fotograf Alexander Bryzgalov begleitet.